Abteilung Handball

Herzlich Willkommen bei den Handballern

Liebe Handballfreunde,

die Handballer des TV Moselweiß nehmen mit ihrer Mischung aus Idealismus, sozialer Verantwortung und leistungsorientiertem Sport einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag in Koblenz und Umgebung wahr.

Sich verändernde Rahmenbedingungen im Handballsport zwingen unseren Verein, sich neu auszurichten. Daher bilden die Handballabteilungen des TV Moselweiß und des TV Güls ab der Saison 2021/22 eine Spielgemeinschaft. Sie treten unter dem gemeinsamen Namen Handballclub Koblenz auf. Damit werden sämtliche Handballmannschaften (Herren, Damen, Jugend) beider Vereine nur noch unter der gemeinsamen Dachmarke antreten. 

Ein gewichtiger Grund für beide Moselorte handballerisch in Zukunft als HC Koblenz gemeinsam aufzutreten, ist die Nachwuchssicherung und -förderung. Wie für Vereine anderer Couleur ist es auch für Handballer nicht immer einfach, genügend Nachwuchs zu bekommen, um so eine flächendeckende Jugendarbeit über alle Altersklassen hinweg anbieten zu können. Die Handballabteilungen beider Vereine können als HC Koblenz zukünftig wieder alle Jugendklassen anbieten, was momentan getrennt leider nicht durchgängig möglich ist. Als attraktive Dachmarke mit breiter Jugendförderung und höherklassiger Präsenz im Seniorenbereich möchte der HC Koblenz zudem ein Gegengewicht zu Abwerbungsversuchen von Vereinen aus anderen Regionen schaffen. Ziel der 1. Herrenmannschaft wird es sein, eine der erfolgreichsten Mannschaften im Gebiet des HVR darzustellen. Die 1. Damenmannschaft soll mittelfristig Kurs auf die 3. Liga nehmen.  

Für die Handballabteilungen ergeben sich durch den Zusammenschluss weitere Synergien. So werden die zusammengelegten Handballmannschaften insgesamt über mehr Hallenzeiten an beiden Standorten verfügen. Zudem ist der Mobilitätsaufwand gering, weil die Eisenbahnbrücke zu Fuß oder per Fahrrad sowie die Kurt-Schumacher-Brücke mit dem Auto in wenigen Minuten bewältigt werden können. Zusätzlich verteilen sich die Personalfragen bei Trainern, Schiedsrichtern und Zeitnehmern auf mehr Schultern, als dies bislang pro Verein der Fall gewesen ist. Die Hallen sowohl in Moselweiß als auch in Güls bleiben als Spielorte erhalten und werden situationsabhängig zugewiesen.

Ständige Updates und Neuigkeiten erhalten alle Interessierten auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/HandballclubKoblenz oder auf der Webseite https://www.hc-koblenz.de.

Meldet Euch, wenn ihr uns unterstützen wollt oder Interesse habt, bei uns zu spielen! ⇒ per Formular.


Kommentare sind geschlossen.